Wie du ganz entspannt eine Entscheidung treffen kannst

IMG_2867


 

Ständig müssen wir uns entscheiden. Manchmal ist es ganz einfach eine Entscheidung zu treffen und oft fällt es uns sehr schwer.

Früher hatte ich oft schlaflose Nächte, weil ich mir ununterbrochen Gedanken gemacht habe, wie ich mich nun entscheiden soll. Ich war oft sehr angespannt und hin und her gerissen! Doch heute ist es ganz leicht für mich eine Entscheidung zu treffen. Ja sogar entspannt…

Auch du kannst ab sofort ganz entspannt Entscheidungen treffen.


 

Steht bei dir gerade eine Entscheidung an? Ob groß oder klein, ganz egal!

Setz dich aufrecht auf einen Stuhl oder auch auf dein Sofa und stelle am besten die Füße auf den Boden, damit du dich erden kannst.

Atme ein paar Atemzüge ganz entspannt ein und aus und komme bei dir an.

Nun gehst du gedanklich nacheinander deine Optionen durch, für die du dich entscheiden kannst. Atme tief in deine gedankliche Vorstellung ein und nimm deine Gefühle wahr.

Wie fühlt es sich an? Gibt dir deine Vorstellung Kraft und Mut? Erfreust du dich an deinen Gedanken und zaubert es dir ein Lächeln auf die Lippen?

Oder bedrückt dich dein Gedanke? Engt dich der Gedanke ein oder hast du gar ein beklemmendes Gefühl in der Brust?

So gehst du jede Option durch und am Ende wird dir dein Bauchgefühl von ganz alleine sagen, was die richtige Entscheidung ist.

Oft treffen wir unsere Entscheidung nicht in Ruhe und zu schnell. Du kannst diese Übung auch über mehrere Tage immer mal wieder machen, um ganz sicher zu sein!

Für mich ist es die beste Methode Entscheidungen zu treffen. Seit dem fürchte ich mich nicht mehr davor eventuell eine falsche Entscheidung zu treffen.

Was sind eure Methoden oder Gewohnheiten? Teilt sie mir gerne in den Kommentaren mit. Ich freue mich darauf!

Rise and Shine on!

Advertisements