Sunday Thoughts – I choose to be happy

I choose to be happy

Einen wunderschönen guten Morgen!

Ich möchte euch gerne einen kleinen Denkanstoß mit in die neue Woche geben.

I choose to be happy!

Es ist jeden Tag aufs Neue unsere eigene Entscheidung, ob wir heute glücklich und dankbar sind oder ob wir schlechte Laune haben und wir alles mäßig finden.

Es liegt nicht an unseren Mitmenschen, ob es uns gut geht. Es kommt einfach auf unsere eigene innere Einstellung an, schließlich schreiben wir unser Drehbuch selbst und entscheiden darüber was darin passiert.


Um mich immer wieder daran zu erinnern, dass es in meiner Macht liegt, habe ich mein Hintergrundbild auf dem Smartphone in „I choose to be happy“ geändert.

Natürlich passiert es auch mir mal, dass ich schlechte Laune habe, weil einfach nichts glatt läuft, ich mich über Jemanden ärgere oder ich einfach nur schlecht geschlafen habe.

Sobald ich dann aber auf mein Smartphone schaue, werde ich daran erinnert, dass ich selbst entscheide, ob ich happy bin oder nicht.

Ob man das Leben lachend oder weinend verbringt, es ist dieselbe Zeitspanne.  – Zen Buddhismus

Du hast es also in der Hand ein Happy Life zu führen!

Rise and Shine on!

Advertisements