11 Post it Notes…

Heute erfahrt ihr etwas mehr über mich, denn die liebe Jana von jbrunning-sironman hat 11 Fragen an mich…

Und los gehts!

1. Wer sind deine Laufhelden, Vorbilder, Inspirationen?

Über diese Frage musste ich wirklich nicht lange nachdenken, denn mein Laufheld, Vorbild und meine Inspiration ist ganz klar mein Bruder! Ich bewundere ihn für sein Durchhaltevermögen und vor allem für seine Disziplin und seine Liebe zum Triathlon! Es ist jedes Mal unglaublich, wenn ich während eines Wettkampfs seinen eisernen Willen spüren kann!

IMG_3255

2. An welchem Lauf würdest du gerne Teilnehmen?

Ich würde gerne mal den Halbmarathon in San Francisco laufen!

Die Stadt hat es mir einfach angetan. Dank meines Jobs durfte ich schon einige Male dort sein und immer wieder habe ich mich neu in diese Stadt verliebt! Und wenn ich dann noch einen Halbmarathon dort laufen würde, das wäre einfach unbeschreiblich…. wahhhhh…..

3. Was ist dein Ziel für 2015?

Mein Ziel für 2015 heißt Halbmarathon in Mainz! Yes, ich habe es ausgesprochen… Jetzt gibt es kein zurück mehr! Das wäre mein absoluter Traum, in meiner Heimatstadt meinen ersten Halbmarathon zu laufen! Und was noch viel toller ist, dass mein Bruder auch den Halbmarathon läuft. Wobei er natürlich um einiges eher im Ziel sein wird als ich, aber darum geht es ja nicht… 😉

4. Krafttraining mit oder ohne Geräte? 

Ohne Geräte! Natürlich benutze ich auch mal Geräte, wenn man ein bestimmtes Workout oder so macht, aber zu Hause trainiere ich nur ohne Geräte. Der Körper ist da schon genug 😉

5. Laufen in einer Gruppe oder Alleine?

Definitiv in einer Gruppe. Ich liebe es mit meinen Mädels laufen zu gehen. Dabei kann ich wunderbar abschalten und man kann Quatschen und Laufen wunderbar kombinieren! Trotzdem gehe ich natürlich auch alleine laufen und genieße dann auch mal die Stille um mich herum 😉

IMG_4603-1

6. Was ist deine liebste Laufmarke?

Puh, das ist schwierig zu beantworten. Generell habe ich keine bestimmte Marke! Aber ich habe überwiegend Laufkleidung von Nike. Die Sachen müssen mir einfach taugen, alles andere ist egal! Vor allem bei den Schuhen achte ich darauf, dass sie genau richtig sind für den Fuß. Da spielt die Marke dann gar keine Rolle, wobei ich meistens einen Asics und einen Saucony Schuh laufe!

7. Machst du Alternativ-Training bei schlechtem Wetter?

Grundsätzlich gibt es bei mir kein schlechtes Wetter…. Den zweiten Teil des Spruchs kennt ihr ja 😉

Ich gehe bei jedem Wetter laufen, ausser es Hagelt oder Gewittert 😉 Dennoch mache ich neben dem Laufen viel Yoga und das nicht nur bei schlechtem Wetter…!

IMG_4535

8. Wie oft läufst du wöchentlich?

Ich habe 2 feste Lauftermine mit meinen Mädels in meinem Kalender stehen! Manchmal treffen wir uns noch zu einem längeren Lauf am Wochenende und meist gehe ich einmal noch alleine Laufen.

Zusammengefasst gehe ich etwa 3-4 mal die Woche laufen! Verrückt, wenn man bedenkt, dass es noch gar nicht so lange her ist, dass ich ein Couch Potatoe war 😉

9. Was passiert in dir, wenn du mal nicht laufen kannst/darfst?

Oh, das merke ich ganz schnell und ganz deutlich! Ich werde unheimlich nervös und ich fühle mich einfach nicht wohl! Ich habe dann regelrecht das Gefühl, dass ich lustlos und träge werde! Daher gibt es bei mir nicht viele Laufpausen.

10. Welche Sportart würdest du gerne austesten?

Ich würde unheimlich gerne einmal einen Triathlon machen. Auch wenn ich zum jetzigen Zeitpunkt noch sehr weit davon entfernt bin! Aber träumen darf man ja… 😉

11. Konntest du 2014 deine Ziele verwirklichen?

Ehrlich gesagt hatte ich mir nicht wirklich Ziele für 2014 gesetzt. Aber wenn ich jetzt auf das Jahr zurückblicke war es ein unglaublich erfolgreiches Jahr! Es sind einige Träume wahr geworden, für die ich aber auch hart gearbeitet habe! Ich bin vollkommen zufrieden mit 2014 und freue mich nun auf das kommende Jahr, was noch mal um einiges aufregender wird! Bleibt also dran, es wird spannend!

So, das wars schon… Und jetzt seid Ihr dran:

Kate von wildandfit

Cindy von runfurtherblog

Isa & Laura von run_munich_run

Und hier sind eure Fragen:

1. Seit wann läufst du?

2. Wie bist du zum Laufen gekommen?

3. Was war dein bewegendstes Laufevent bisher?

4. Welche Sportarten übst du noch aus?

5. Läufst du lieber in der Natur oder durch die Stadt?

6. Wie motivierst du dich, wenn du mal einen Durchhänger hast?

7. Zu welcher Tageszeit läufst du am liebsten?

8. Was ist deine lieblings Laufstrecke?

9. Wie viele Wettkämpfe hast du 2014 absolviert?

10. Was bedeutet das Laufen für dich?

11. Was sind deine Ziele für 2015?

Ich bin gespannt auf eure Antworten! Viel Spaß 🙂

 

 

Advertisements