Kolumne: Pranayama – Die Wechselatmung

5de2b3b7072bfa166159882fda6d38b7[1]

 

Die Wechselatmung (Anuloma Viloma) wird auch Nadi Shodhana genannt. Die Übersetzung bedeutet, dass es sich um eine Reinigungs-Übung handelt.

Durch das Üben der Wechselatmung kann man seine Lungenkapazität erhöhen, denn das Anhalten des Atems ist ein gutes Training dafür. Noch dazu wirkt sich das Anhalten des Atems positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

 

Diese Atemtechnik dient dazu die Nasendurchgänge zu öffnen und kann gut gegen Erkältungen eingesetzt werden. Auch bei Allergien, Heuschnupfen oder Asthma kann die Wechselatmung hilfreich sein.

Die Konzentrationsfähigkeit wird durch die Wechselatmung erhöht und hilft zur inneren Ruhe und Kraft zu finden.

 

How to:

1) Setzte dich in einen aufrechten Sitz und schließe die Augen

2) Hebe die rechte Hand und lege den Arm entspannt auf der Brust ab. Klappe Zeige- und Mittelfinger nach unten auf die Handfläche.

3) Atme normal ein und aus.

4) Mit dem Daumen verschließt du das rechte Nasenloch und durch das linke Nasenloch atmest du nun 4 Sekunden lang ein.

5) Nun verschließt du mit deinem Ringfinger auch das linke Nasenloch und hälst für 4 Sekunden die Luft an.

6) Du löst den Daumen vom rechten Nasenloch (das linke Nasenloch bleibt geschlossen) und atmest 8 Sekunden lang aus. Am Ende solltest du fast vollständig ausgeatmet haben.

7) Halte das linke Nasenloch weiterhin mit dem Ringgeschlossen und atme wieder 4 Sekunden lang durch das rechte Nasenloch ein.

8) Mit dem Daumen verschließt du wieder das rechte Nasenloch (beide Nasenlöcher sind nun wieder geschlossen) und hälst wieder für 4 Sekunden die Luft an.

9) Nun löst du den Ringfinger vom linken Nasenloch und atmest wieder fast vollständig 8 Sekunden lang aus.

Jetzt kannst du wieder von vorne beginnen.

Am Anfang ist es am besten einen 4:4:8 Rhythmus zu wählen. Wenn man nach einiger Zeit geübter ist, kann man auf 4:8:8 oder auch 4:12:8 bzw. 4:16:8 Sekunden erhöhen. Mit der Zeit merkt man was für einen am besten ist.

 

Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren und erforschen, was sich dadurch bei euch verändert!

 

Namasté

 

Advertisements